Wärmepumpe - Basiswartung


Die wichtige Grundleistung für den sicheren Betrieb Ihrer Anlage zum fairen Preis: Unsere Basiswartung beinhaltet die fachmännische Wartung und Inspektion gemäss VDMA-Richtlinien. Weitere Leistungen führen wir für Sie gegen gesonderte Beauftragung und Vergütung aus.


Basiswartung

Die Basiswartung lohnt sich in jedem Fall. Nicht nur bei älteren Anlagen, welche einen höheren Verschleiss aufweisen, sondern auch bei Neuanlagen, bei denen die Kosten mit der Zeit deutlich steigen können. Mit der Basiswartung entscheiden Sie sich für eine gut funktionierende und top gewartete Anlage.



Die Leistungen im Überblick

Wir übernehmen die Wartung für Ihre kältetechnischen Anlagen in der definierten Vertragsdauer. In unseren Leistungen, welche im Wesentlichen der VDMA-Richtlinien entsprechen, sind im Besonderen eingeschlossen:


Wartungsplan

  • Periodische Wartungs-, Betriebs- und Funktionskontrollen Ihrer Anlagen

Betriebskontrolle

  • Betriebskontrolle - Ablesung - Auswertung
  • Beurteilung der Wärmetauscher und Verschmutzung
  • Kältemittel - Dichtheitskontrolle
  • Betriebsverhalten der Anlage
  • Leistungsregulierung
  • Beurteilung der Verdichtung aufgrund von Ablesung und erstellen eines Messprotokolls

Funktionskontrolle

  • Überprüfen der Sollwerte und Funktion der Regelkreise
  • Überprüfen der Sicherheitsapparate auf deren Funktion und Sollwert
  • Überprüfen der elektrischen Schaltfunktionen der Steuerung

Kältesatz

  • Kontrolle der Verdichter und Regelapparate
  • Kontrolle der Magnet- und 3-Weg-Umschaltventile
  • Kontrolle des kompletten Kältesystemes auf Dichtheit, richtige Füllmenge sowie Systemdruck
  • Schmieren von Lager und beweglichen Teilen
  • Sämtliche Schrauben, Muttern und Verbindungen nachziehen
  • Lager auf Geräusche prüfen
  • Kontrolle der Elektroanschlüsse
  • Funktionskontrolle

Dichtheitskontrolle

  • Zum nachhaltigen Schutz der Umwelt terminieren wir die vorgeschriebenen Intervalle der ChemRRV, dies gilt für alle Geräte mit mehr als 3 kg Kältemittel.  Wir führen  unabhängig davon bei allen Geräten, auch bei solchen mit weniger als 3 kg Kältemittel, die Dichtigkeitskontrolle durch.